Kryochirurgie

Bei der Kryotherapie wird Kälte über Applikatoren oder Sonden auf das Zielgewebe übertragen, zur Devitalisierung oder Extraktion von Gewebeanomalien.

Geräte

Geräte

ERBE-Geräte für die Kryo-Chirurgie erzeugen mit Lachgas, Kohlensäure oder flüssigem Stickstoff für jede Indikation die notwendigen Applikationstemperaturen.Mehr...

Instrumente und Zubehör

Instrumente und Zubehör

Breites Indikationsgebiet durch große Auswahl an Kryosonden und Sondenspitzen, für viele chirurgische DisziplinenMehr...