Leberteilresektion mit ERBEJET® 2

Indikationen

  • Hepatozelluläres Karzinom
  • Lebermetastasen
  • Split-Liver
  • Lebendspende / Lebertransplantation

Vorteile des ERBE Equipments

  • Maximale Schonung von Gefäßen
  • Gute Sicht auf das OP-Feld durch integrierte Spülung und Absaugung
  • Minimierte Blutung, kontrolliertes Blutungsmanagement
  • Reduzierter Bluttransfusionsbedarf
  • Reduzierte Operationszeiten
  • Präzise und intakte Dissektionsränder, kein nekrotischer Randsaum
  • Für offene und laparoskopische Chirurgie

weitere Informationen zeigen
weitere Informationen verbergen

Empfohlene Produkte

APC 3

10135-000

Unsere Modes im APC 3 unterstützen das ganze Spektrum der APC-Anwendungen. Darüber hinaus können Sie mit APC 3 argonunterstützt schneiden, ebenfalls profitieren Sie von den neuen Möglichkeiten unserer einzigartigen Hybrid-Technologien – APC kombiniert mit konventioneller Elektrochirurgie- oder Wasserstrahl-Technologie.Mehr...

Applikator, gerade, mit monopolarer HF-Funktion

20150-036

Monopolarer Applikator mit Kombifunktion Wasserstrahl- und HF-Chirurgie spart Zeit im OP.Mehr...

Bipolare Pinzette Classic, gerade

20195-000

Mehr...

ERBEJET® 2

10150-000

Die neue Dimension in der Wasserstrahl-Chirurgie: ERBEJET 2 im VIO-System.Mehr...

APC 2: Argonplasma-Koagulation

10134-000

Effektive Blutstillung und Devitalisierung mit der Argonplasma-Koagulation (APC)Mehr...

ESM 2 Absaugmodul

10340-000

Mehr...

Pumpeneinheit (zum Einmalgebrauch)

20150-301

Die Pumpeneinheit des ERBEJET 2 ermöglicht eine konstante Applikation des Wasserstrahls.Mehr...

Applikator, gerade

20150-030

Mehr...

Applikator, gerade, Länge 306 mm

20150-038

mit AbsaugungMehr...

Bipolare Pinzette PREMIUM, gerade

20195-512

Die Pinzette mit dem Cool-Down-Effekt minimiert Gewebeadhäsion an den Branchen.Mehr...

OP-Schritte
Eröffnung der Leberkapsel

Eröffnung der Leberkapsel

Dieser Schritt wird mit der bipolaren Schere, z.B. der ERBE BiSect, durchgeführt.

Präparation und Darstellung der Lebergefäße

Präparation und Darstellung der Lebergefäße

Bei der Leberresektion werden Blutgefäße und Gallengänge mit dem ERBEJET 2 durch das Freispülen von Parenchym dargestellt. Ein Abklemmen der Blutzufuhr zum Organ (Pringle-Manöver) ist meist nicht erforderlich.

Verschluss und Durchtrennung der Lebergefäße

Verschluss und Durchtrennung der Lebergefäße

Entsprechend ihrer Größe können die Blutgefäße thermofusioniert oder per Ligatur/Clip gezielt versorgt werden.

Koagulation des Resektionsbetts mit Argonplasma-Koagulation (APC)

Koagulation des Resektionsbetts mit Argonplasma-Koagulation (APC)

Mit der APC kann das Resektionsbett homogen und flächig koaguliert werden. Die APC ist kontakfrei, ein Aufreißen von bereits koagulierten Flächen oder Gefäßen wird vermieden.